30.04.2021

HA 20210429

Peter Künkel ist Vorsitzender der Gemeindevertretung

 

Im Breidenbacher Parlament stehen die Zeichen auf Harmonie: Eine Koalition oder Zählgemeinschaft soll es auch in dieser Legislaturperiode nicht geben.

 

Von Mark Adel, Redakteur Biedenkopf

 

Weiterlesen …

16.03.2021

Kommunalwahl 2021

Bürgerliste wird stärkste Kraft Breidenbach Sie wurden gewählt:
CDU und SPD verlieren je einen Sitz im Breidenbacher Parlament an die BL

Von Mark Adel

Weiterlesen …

19.12.2020

Aufstellung der Wahllisten zur Kommunalwahl

Peter Künkel führt die Bürgerliste an

 

Breidenbacher Gruppierung hat 22 Kandidaten für die Wahl der Gemeindevertretung nominiert

Von Mark Adel

Weiterlesen …

04.11.2020

Jahreshauptversammlung 2020

Bürgerliste plädiert für Einheitslisten

 

Peter Künkel: CDU war erst aufgeschlossen, hat dann einen Rückzieher gemacht

 

Weiterlesen …

10.07.2019

Jahreshauptversammlung 2019

Bürgerliste will weiter nachhaken

 

Fraktionsvorsitzender Peter Künkel reagiert auf Kritik der Breidenbacher Sozialdemokraten

 

Weiterlesen …

23.07.2018

Bericht von der Jahreshauptversammlung 2018

 

Norbert Reisz folgt auf Rainer Lizon

POLITIK Die Bürgerliste stellt keinen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Breidenbach

Hinterländer Anzeiger vom Montag, 23. Juli 2018, Seite 10 (Sascha Valentin)

 

 

 

Weiterlesen …

22.07.2016

Bericht von der JHV

"Mister Bürgerliste" tritt ins zweite Glied

Wilfried Meyer hört nach 20 Jahren im Vorstand der Bürgerliste auf.

 

Weiterlesen …

03.04.2016

Kommunalwahl 2016

SPD verliert massiv über Nacht

KOMMUNALWAHL: Bürgerliste legt noch mehr zu / Neu drei Fraktionen auf Augenhöhe

Weiterlesen …

30.11.2014

Neue Mitte

Der Weg ist frei für die "Neue Mitte"

Weiterlesen …

Aufstellung der Wahllisten zur Kommunalwahl

19.12.2020

Peter Künkel führt die Bürgerliste an

 

Breidenbacher Gruppierung hat 22 Kandidaten für die Wahl der Gemeindevertretung nominiert

Von Mark Adel

BREIDENBACH-KLEINGLADENBACH. Die Bürgerliste zieht mit dem derzeitigen Fraktionsvorsitzenden Peter Künkel als Spitzenkandidat in die Wahl zur Gemeindevertretung. Insgesamt stellte die unabhängige Gruppe 22 Personen auf und steigerte den Anteil der Frauen. Nach CDU und SPD hat damit die letzte der aktuell im Parlament vertretenen Fraktionen ihre Kandidatenliste aufgestellt.

Hinter Roland Grebe, Anja Meier und Christian Dersch, die aktuell schon im Gemeindeparlament vertreten sind, folgt auf Listenplatz 5 mit Christina Kaiser ein Neuling: Die Breidenbacherin ist Politiklehrerin und will sich in der Kommunalpolitik engagieren.

Fraktionschef Peter Künkel war per Video zur Versammlung im Kleingladenbacher Bürgerhaus zugeschaltet. Das passe zur Bürgerliste als „flexible, moderne Bürgergemeinschaft, die sich den Bedingungen anpasst“, sagte er.

Er betonte die Bedeutung der Kommunalwahl und zugleich das nachlassende Interesse: „Wir müssen feststellen, dass immer weniger Menschen über die Abläufe im freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat Bescheid wissen“, die Wahlbeteiligungen seien „ein Graus“. Dabei sei zumindest das Wählen die Grundpflicht eines jeden Bürgers.

Er warb für das Engagement in der Bürgerliste, deren Abgeordnete keinem Fraktionszwang unterlägen. Gerade mit Blick auf die voraussichtlich knappe Gemeindekasse der nächsten Jahre sei es wichtig, wie man das Geld verteile. Dabei sei die Bürgerliste in der Gemeindevertretung die Fraktion mit den meisten Anträgen, den meisten Diskussionspunkten und lege sich mit Verwaltung, Bürgermeister und Presse an. „Man kann nicht alles widerstandslos hinnehmen.“

Künkel lobte die „erfreulich lange Liste“ der Kandidaten für Gemeindevertretung und Ortsbeirat. „Mit dieser Liste können wir getrost in die Wahl gehen.“ Er erneuerte den Wunsch, bei der nächsten Kommunalwahl Einheitslisten für die Ortsbeiräte zu bilden. Das war aktuell noch am Widerstand der CDU gescheitert. „Im Ortsbeirat hat die Parteipolitik nichts verloren.“

Auf den weiteren Plätzen für die Gemeindevertretung kandidieren Armin Schneider, Burkhard Schmidt, Norbert Reisz, Jürgen Reitz, Hans-Otto Kombächer, Fred Kremer, Joachim Pankalla, Thomas Müller, Daniel Reitz, Jannik Schneider, Max Linzner, Gunther Schmidt, Christoph Eckhard, Rainer Müllers, Tamara Reisz, Stefan Fritz und Veronika Kremer.

Für den Ortsbeirat in Kleingladenbach stellt die Bürgerliste sechs Kandidaten: Angeführt wird die Liste vom derzeitigen Ortsvorsteher Norbert Reisz. Dahinter folgen Rainer Müllers, Tamara Reisz, Sebastian Pfeifer, Timothy-Terry Schneider und Roland Grebe.

In Achenbach kandidiert Michael Becker, in Oberdieten Erwin Schmidt. In Wiesenbach und Niederdieten stellt die Bürgerliste keine Kandidaten.

Hinterländer Anzeiger vom 16.12.2020 Seite 17 Verfasser: Mark Adel

Zurück